Heute vor 5 Jahren: Ungewöhnliche Wärme in der ersten Märzdekade

Am 09. und 10.März 2014 war es deutlich frühlingshafter als an diesem Wochenende. An der Westflanke des Hochdruckgebietes HELMUT konnte damals sehr milde Luft gen Norden geführt werden. Bei einem wolkenlosen Himmel wurden verbreitet neue Wärmerekorde für die erste Märzdekade (01.-10.03.) aufgestellt. In der mecklenburgischen Elbregion nahe der Grenze zu Niedersachsen stieg die Temperatur am 10.03.2014 sogar auf knapp 21°C. Damit ist dieser Tag bis heute der früheste warme Tag (Tmax>=20.0°C) in Mecklenburg-Vorpommern seit Beginn der Wetteraufzeichnungen. Selbst direkt an der Ostseeküste erwärmte sich die Luft bei Landwind auf bis zu 18°C.

Höchsttemperaturen am 10.03.2014 in Mecklenburg-Vorpommern

https://kachelmannwetter.com/de/messwerte/mecklenburg-vorpommern/tageshoechsttemperatur/20140311-0000z.html

Wetterlage am 10.03.2014: Sehr milde Höhenluft und die gute vertikale Durchmischung der Luftmasse bei viel Sonnenschein machten die frühe Wärme möglich.
Bildquelle: Wetterzentrale

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s