Septemberhitze in den Jahren 1919, 1929 und 1947

Am 16.09.1947 war nochmal Schwitzen angesagt, die Temperaturen erreichen bis zu 33°C in Boizenburg.
Quelle: https://kachelmannwetter.com/de/messwerte/mecklenburg-vorpommern/tageshoechsttemperatur/19470917-0000z.html

Ein Blick auf die Extremwerte für den ersten meteorologischen Herbstmonat offenbart Überraschendes: Die höchsten September-Temperaturen in Mecklenburg-Vorpommern wurden nicht etwa in diesem Jahrhundert, sondern überwiegend schon vor mehr als 70 Jahren registriert. Die flächig gesehen heißesten Septembertage sind für den 01.09.1929 (sogar heißester Tag des Jahres) und 12./13.09.1919 verzeichnet.


Die höchsten Tagesmaxima des Monats September – MV-Wetterstationen

34.5°C Dömitz/Elbe (01.09.1929)
34.2°C Marnitz (13.09.1919)
34.2°C Neustrelitz (13.09.1919)
34.2°C Rostock-Stadt (12./13.09.1919)
33.5°C Marnitz (01.09.1929)
33.4°C Boizenburg/Elbe (16.09.1947)
33.4°C Marnitz (12.09.1919)
33.4°C Rostock-Stadt (01.09.1929)
33.1°C Güstrow (01.09.1929)
33.0°C Neubrandenburg (01.09.1929)
32.9°C Schwerin (01.09.1929)
32.9°C Kirchdorf/Poel (01.09.1929)
32.4°C Waren (Müritz) (12./13.09.1919)
32.4°C Warnemünde (16.09.1947)
32.2°C Boizenburg/Elbe (20.09.1947)


Damit sich die Luft zu fortgeschrittener Jahreszeit derart erwärmen kann, ist die Advektion subtropischer Luftmassen auf direktem Wege erforderlich. Mitte September 1919 waren die Bedingungen dafür optimal: Eine umfangreiche Hochdruckzone lag über Mittel- und Osteuropa, während von Island bis zu den Britischen Inseln tiefer Luftdruck vorherrschte. Diese Ausgangslage begünstigte den Zustrom subtropischer Luftmassen aus dem Mittelmeerraum und dem Norden Afrikas. Gleich drei Tage in Folge wurde in Westmecklenburg an den Klimastationen Schwerin und Marnitz bei Parchim über 30°C registriert (11.-13.09.).

Im September 1947 kam die Hitze schubweise und selbst in der zweiten Monatshälfte traten am 16. und 20. nochmals Heiße Tage (Tmax >=30.0°C) auf. Der 20.09.1947 trägt bis heute den Rekord für den spätesten Hitzetag in Mecklenburg. Selbst direkt an der Ostsee in Warnemünde überschritt das Thermometer die 30-Grad-Marke.


Die spätesten Hitzetage (Tmax >=30.0°C) – MV-Wetterstationen

20.09.1947 verbreitet in Mecklenburg
19.09.1989 Neubrandenburg, Ueckermünde
18.09.2018 Boizenburg, Kirchdorf/Poel, Schwerin
16.09.1947 viele Stationen in MV
14.09.2016 Boizenburg, Kirchdorf/Poel


Nach 1947 konnten in Mecklenburg-Vorpommern keine Septembertemperaturen über 32°C mehr gemessen werden. Der 01.09.2009 reicht jedoch heran an die Hitze von 1919, 1929 und 1947. In Teterow wurden 32,0°C gemessen, in Schwerin und Boizenburg lag das Maximum bei 31,9°C. Auch vor 3 Jahren, am 13.09.2016, meldeten die Stationen ungewöhnlich heiße 30 bis 32°C.

Die 34°C vom 01.09.1929 und 13.09.1919 bleiben jedoch weiterhin ungeschlagen, obwohl diese Wärmerekorde bereits über 90 bzw. 100 Jahre in der Vergangenheit liegen. Eine Seltenheit, für viele andere Monate lassen sich Spitzenreiter aus den letzten 20 Jahren (besonders seit 1990er-Jahren) ausmachen. Betrachtet man die monatlichen Temperatur-Landesrekorde für Mecklenburg-Vorpommern, so stammt neben dem September nur der Maximalwert für den Mai (23./24.05.1922) aus der Zeit vor dem zweiten Weltkrieg. Kurios außerdem: Die Wärmerekorde für März und April und November stammen aus demselben Jahr, nämlich 1968.

Angemerkt werden muss, dass lediglich Höchsttemperaturen aus den Jahrgängen ab etwa 1880 für die Auswertung herangezogen werden können, da zuvor auch die offiziellen Stationen in der Regel nicht mit Extremthermometern (für Maxima/Minima) ausgerüstet waren, sodass nur Terminwerte der Temperatur (bspw. 07, 13, 19 Uhr oder sogar stündlich) vorliegen, in den Zeit dazwischen jedoch höhere Werte aufgetreten sein könnten, welche damals nicht dokumentierbar waren. Zudem mangelte es häufig an Strahlungsschutz und die Aufstellung der Geräte bzw. Gerätehöhe ist nicht mit den heutigen Messvorschriften vergleichbar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s